Das Ausbildungsportal für Ostwestfalen-Lippe
vom WESTFALEN-BLATT

Altenpfleger: Beruf mit Zukunft

Diese Branche gehört nach wie vor zu den besonders stark wachsenden Dienstleistungen.

Pflegekräfte geben viel, bekommen aber noch mehr zurück - ein Grund, diesen krisensicheren Beruf zu erlernen. Foto: Kzenon/Fotolia/Randstad

Diese Branche gehört nach wie vor zu den besonders stark wachsenden Dienstleistungen. „Wer eine Ausbildung in der Altenpflege macht, hat eine fast hundertprozentige Jobgarantie“, sagt Petra Timm vom Personaldienstleister Randstad Deutschland. Voraussetzungen, um den Beruf des Altenpflegers zu erlernen, sind der Spaß am Umgang mit älteren Menschen, Einfühlungsvermögen, Verantwortungsbewusstsein sowie das Interesse an einer pflegerischen, medizinischen und sozialen Arbeit. Dazu ist es wichtig, im Team ebenso gut wie eigenverantwortlich zu handeln. Die Ausbildung gestaltet sich sehr abwechslungsreich, die Zukunftsaussichten danach sind glänzend. Das liegt auch am Pflegestärkungsgesetz, durch das mehr ältere Menschen pflegerische Leistungen erhalten und in der Folge der Fachkräftemangel in der Altenpflege stark angestiegen ist – und das, obwohl sich die Zahl der Pflegefachkräfte zwischen 1999 und 2015 um 78 Prozent erhöht hat. (txn)

Allgemeine Geschäftsbedingungen | Datenschutzerklärung | Impressum
Stellenangebote | Alle Jobs | Alle Orte | Alle Jobs nach Stadt