Bodenleger/-in

Die Ausbildung

Ob Fertigpakett, Korkboden, Teppich oder Linoleum. Auszubildende in diesem Beruf lernen verschiedene Arten von Bodenbelägen zu verlegen. Sie beraten ihre Kunden und geben ihnen wichtige Anweisungen und Tipps zur Pflege ihres Bodens. Ausgebildet wird in Fachgeschäften, bei Raumausstattern oder in spezialisierten Abteilungen.

Mit freundlicher Unterstützung der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld

Berufsfeld Bauwesen
Ausbildungsdauer
  • 3 Jahre
Vergütung (Brutto/Jahr)
  • 1. Jahr: 510
  • 2. Jahr: 560
  • 3. Jahr: 610
Eigenschaften für den Beruf
  • Belastbarkeit
  • Handwerkliches Geschick
Erforderlicher Schulabschluss Hauptschule