Das Ausbildungsportal für Ostwestfalen-Lippe
vom WESTFALEN-BLATT

Holzbearbeitungsmechaniker/-in

Die Ausbildung

Holzbearbeitungsmechaniker richten die Produktionsmaschinen ein. Sie bedienen und überwachen diese Maschinen, mit denen naturgewachsene Holzteile zu Schnittholz, Hobelware, Profilbrettern, Holzwerkstoffen und Bauteilen für den Innenausbau verarbeitet werden. Die bisherige Einteilung in vier Fachrichtungen entfällt ab 2004. Stattdessen kann je nach den praktischen Erfordernissen des Betriebes alternativ in den Bereichen Sägeindustrie, Hobelindustrie, Holzwerkstoffindustrie und Holzleimbauindustrie ausgebildet werden. Auszubildende können künftig Wahlbausteine wählen. Die Prüfungen wurden grundlegend verändert und ermöglichen den Prüfungsausschüssen mehr Gestaltungsspielraum.

Mit freundlicher Unterstützung der IHK Lippe zu Detmold

Berufsfeld Handwerk/Technik
Ausbildungsdauer
  • 3 Jahre
Vergütung (Brutto/Jahr)
  • 1. Jahr: 420-830
  • 2. Jahr: 450-870
  • 3. Jahr: 480-910
Eigenschaften für den Beruf
  • Belastbarkeit
  • Handwerkliches Geschick
Erforderlicher Schulabschluss Hauptschule

Allgemeine Geschäftsbedingungen | Datenschutzerklärung | Impressum
Stellenangebote | Alle Jobs | Alle Orte | Alle Jobs nach Stadt