Das Ausbildungsportal für Ostwestfalen-Lippe
vom WESTFALEN-BLATT

Kaufmann/-frau für Tourismus und Freizeit

Die Ausbildung

Es handelt sich um einen neuen Beruf, den es ab 2005 gibt. Die Fachkräfte erstellen touristische und freizeitwirtschaftliche Produkte, vermarkten diese und erbringen in diesem Bereich weitere Dienstleistungen. Kaufleute für Tourismus “holen die Kunden herein”, sei es in eine Region oder eine Freizeiteinrichtung im Lande. Reiseverkehrskaufleute “schicken die Kunden weg”. Es geht somit um die Erhöhung des Bekanntheitgrades, der Verbesserung des Images und am Ende um die Erhöhung des Besucheraufkommens. Kaufleute für Tourismus beraten und betreuen Kunden und tragen wesentlich zum Gelingen des Aufenthaltes bei. Sie arbeiten in Tourismusorganisationen, touristischen Verbänden, Freizeitbädern, Ferienparks, Campingplätzen, Verkehrsunternehmen und auch im Gesundheits- und Wellnesstourismus.

Mit freundlicher Unterstützung der IHK Lippe zu Detmold

Berufsfeld Sonstiges
Ausbildungsdauer
  • 3 Jahre
Vergütung (Brutto/Jahr)
  • 1. Jahr: 540-570
  • 2. Jahr: 640-680
  • 3. Jahr: 770-820
Eigenschaften für den Beruf
  • Teamfähig
Erforderlicher Schulabschluss Realschule

Allgemeine Geschäftsbedingungen | Datenschutzerklärung | Impressum
Stellenangebote | Alle Jobs | Alle Orte | Alle Jobs nach Stadt